08. Februar 2024

Spendensammlung Joe Biden überholt Donald Trump

Starkes viertes Quartal für den Amtsinhaber

von Tyler Durden

Artikelbild
Bildquelle: Below the Sky / Shutterstock Rekordspenden: Biden übertrumpft Trump

Die Kampagne von Joe Biden hat im vierten Quartal 2023 mehr als 33 Millionen Dollar erbracht, womit der Präsident zum Jahreswechsel 2024 die gleiche Summe wie Donald Trump – sein wahrscheinlicher Gegner im Rennen um die Präsidentschaft – gesammelt hat.

Trumps Wahlkampf hat im letzten Quartal 2023 nur etwas mehr als 19 Millionen Dollar eingenommen, weniger als die 24,5 Millionen Dollar, die der Wahlkampf der Republikaner im dritten Quartal desselben Jahres einbrachte. Trump gab auch mehr Geld aus, rund 46,5 Millionen Dollar seit Beginn seiner Kampagne im vierten Quartal 2022. Biden, dessen Präsidentschaftskampagne später begann – im zweiten Quartal 2023 – hat erst zu diesem Zeitpunkt mit größeren Ausgaben begonnen und daher bisher nur rund 34 Millionen Dollar ausgegeben.

Wie Katharina Buchholz von „Statista“ berichtet, lag der demokratische Amtsinhaber Biden im zweiten und dritten Quartal mit 19,9 Millionen Dollar zu 17,7 Millionen Dollar beziehungsweise 24,8 zu 24,5 Millionen Dollar an Spendengeldern leicht vor Trump.

Da die Trump-Kampagne früher startete, hatte sie vor der letzten Einreichung mehr Geld gesammelt als Biden, doch das änderte sich im vergangenen Quartal.

Biden hat seine Kampagne zum traditionellen Zeitpunkt für Präsidentschaftskandidaten für das Jahr 2024 in Gang gesetzt, also zwischen dem ersten und zweiten Quartal 2023. Im vierten Quartal 2022 und im ersten Quartal 2023 hatte die Biden-Kampagne so gut wie keinen Geldeingang, obwohl ihr am 1. Oktober 2022 etwa zwei Millionen Dollar zur Verfügung stand, nachdem sie seit Anfang 2021 etwas mehr Geld gesammelt, nämlich etwa zwölf Millionen Dollar, und ausgegeben hatte, etwa zehn Millionen Dollar.

Berücksichtigt man alle Gelder, die seit Bidens Amtsantritt am 7. Januar 2021 in sein Wahlkampfkomitee geflossen sind, beläuft sich die Summe auf 89,8 Millionen Dollar – und liegt damit vor den 79,6 Millionen Dollar, die Trump seit dem vierten Quartal 2022 erreicht hat, obgleich er seine umfassende Kampagne fast ein halbes Jahr früher startete.

Wahlkampfkomitees sind nicht die einzigen Instrumente, die Präsidentschaftskandidaten nutzen, um Geld zu sammeln. Die offizielle Kampagne eines Kandidaten, mit mehr Transparenzregeln und Beitragsbeschränkungen, ist ein guter Gradmesser für die breite Unterstützung eines Kandidaten in der Öffentlichkeit. Andere Finanzierungsinstrumente sind Leadership-PACs – Ausschüsse für politische Aktionen, die eng mit einem Kandidaten verbunden sind, für die es allerdings weniger Bestimmungen gibt – und gemeinschaftliche Finanzierungausschüsse, die einen großen Scheck von einem Spender entgegennehmen und ihn dann unter den teilnehmenden Kandidaten aufteilen können, um die Einhaltung der Beitragsbeschränkungen zu erleichtern.

Im Fall von Donald Trump sind sein Leadership-PAC „Save America“ und sein Super-PAC „Make America Great Again“ zu einer Geldquelle für die Rechtskosten des ehemaligen Präsidenten geworden. Im Jahr 2023 wurden laut „CNN“ 50 Millionen Dollar auf diese Weise verwendet – 29 Millionen Dollar in den letzten sechs Monaten des Jahres.

Information: Dieser Artikel wurde uns freundlicherweise von zerohedge.com zur Übersetzung zur Verfügung gestellt.


Sie schätzen diesen Artikel? Die Freiheitsfunken sollen auch in Zukunft frei zugänglich erscheinen und immer heller und breiter sprühen. Die Sichtbarkeit ohne Bezahlschranken ist uns wichtig. Deshalb sind wir auf Ihre Hilfe angewiesen. Freiheit gibt es nicht geschenkt. Bitte unterstützen Sie unsere Arbeit.

PayPal Überweisung Bitcoin und Monero


Kennen Sie schon unseren Newsletter? Hier geht es zur Anmeldung.

Artikel bewerten

Artikel teilen

Kommentare

Die Kommentarfunktion (lesen und schreiben) steht exklusiv nur registrierten Benutzern zur Verfügung.

Wenn Sie bereits ein Benutzerkonto haben, melden Sie sich bitte an. Wenn Sie noch kein Benutzerkonto haben, können Sie sich mit dem Registrierungsformular ein kostenloses Konto erstellen.